full
border
#666666
http://www.detepe.de/wp-content/themes/detepe/
http://www.detepe.de/
#26ade4
style4

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt sehr stark davon ab, ob Sie im Internet gefunden werden. Potentielle Kunden suchen selbst aktiv nach der besten Leistung, dem besten Angebot und dem besten Produkt. Kunden nutzen immer mehr die Suchmaschinen und orientieren sich an deren Ergebnislisten. Wenn Ihre Webseite nicht auf den ersten Seiten zu finden ist, haben Sie das Nachsehen.


 

Was ist SEO (search engine optimization)?

SEO bedeutet im Prinzip nichts anderes, als die Homepage suchmaschinenfreundlich zu gestalten. Suchmachinenfreundlich heißt momentan googlefreundlich, da Google derzeit über 80% Marktanteil* im Bereich der online Suchmaschinen besitzt.

Mit Hilfe von verschiedenen Tools und Modifikationen des Quellcodes lässt sich jede Homepage insofern anpassen, dass Google sie besser bewertet und die betroffene Seite in der Ergebnisliste weiter oben steht.

In der Praxis wird zwischen 2 Bereichen der SEO unterschieden.

 

On-Page Optimierung

Dieser Bereich betrifft alle Maßnahmen, die direkt auf der Homepage an sich vorgenommen werden können. Die On-Site SEO ist ein mehr oder weniger einmaliger Aufwand. Die Webseite wird suchmaschinen- und zielgruppengerecht optimiert und für das Leben im World Wide Web vorbereitet.

Kernfrage: Auf welche Begriffe hin soll die Web-Präsenz optimiert werden?
Worum handelt es sich auf Ihrer Homepage und was wären mögliche Suchbegriffe, die die Googlenutzer eingeben könnten um auf Ihre Seite zu gelangen?

Keywords und Keyworddichte
Keywords sind eben diese Suchbegriffe. Die Keyworddichte beschreibt die auftretende Häufigkeit dieser Begriffe in Ihrem Homepageinhalt.

Aktualität und Qualität der Inhalte
Suchmaschinen merken wenn sich die Inhalte von einzelnen Webseiten ändern. Eine Änderung bedeutet, dass an dieser Seite gearbeitet wird und es sich um keine Internetleiche handelt. Wird der Inhalt stets aktuell gehalten wird dieses Verhalten von den Suchmaschinen durchaus positiv bewertet.

Meta-Angaben im Quelltext optimieren
Die Meta Angaben können diverse Informationen über die Homepage enthalten. Hier werden unter anderem die Keywords oder Seitenbeschreibung hinterlegt.

Strukturierung der Seiteninhalte
Eine sinnige Strukturierung der Seiten erleichtert es nicht nur dem Besucher sich auf Ihrer Homepage zu orientieren, auch Suchmaschinen bewerten durchdachte Seiten durchweg positiv.

Bilder und Grafiken benennen
Bilder und Grafiken sind für Suchmaschinen nicht zu erkennen. Sie sehen nur den Dateipfad. Deswegen ist es wichtig sie über bestimmte html Attribute zu benennen um dem sonst leeren Platz im Code zu füllen.

Interne Verlinkungen optimieren / Sitemap anlegen
Interne Verlinken wirken sich ebenfalls positiv auf das Suchmaschinenranking aus. Sie erhöhen zum einen das Keywordvorkommen zum anderen werden so Links generiert, die themenbezogen auf anderen Seiten zeigen.

Klartext URL
Eine Klartext URL beschreibt sich durch ihren Namen selbst. In der Adressleiste wird Klartext geredet. Sonst störende Hieroglyphen wie http://www.IhreWebseite.de/mv?=0046vzRm=10 wird zu http://www.IhreWebseite.de/kontakt. Dies hat bei der SEO den Vorteil, dass die Suchmaschine mit dem Wort „kontakt“ etwas anfangen kann, wobei mv?=0046vzRm=10 keinen verwertbaren Inhalt liefert.

 

Off-Page Optimierung

Im Gegensatz zur On-Site Optimierung ist die Off-Site Optimierung ein theoretisch nie endender Prozess. Dieser Bereich umfasst alle Maßnahmen, die nicht direkt auf der eigenen Seite vorzunehmen sind. Die bislang On-Site optimierte Seite wird nun im Web bekannt gemacht und wie auch im echten Leben, lernen stetig neue Leute die Seiten kennen.

Der richtige Domain-Name
Die Wahl des Domainnames spielt eine große Rolle, denn er ist die erste Anlaufstelle für die Suchmaschine. Gibt der Name bereits Auskunft über den Seiteninhalt ist der erste Schritt getan.

Externe Verlinkungen auf die eigene Seite
Externe Verlinkungen oder auch Backlinks genannt, sind Verweise von fremden Seiten auf Ihre Seite. Hier gilt: Je besser das Ranking der Fremdseite, umso besser werden Ihre Backlinks bewertet.

Webkataloge
Branchenbücher, Telefonbücher, Gelbe Seiten … dies sind alles Möglichkeiten Ihre Homepage weiterhin bekannt zu machen. Suchmaschinen vertrauen den großen Webkatalogen und bewerten ihren Inhalt prinzipiell gut. Neben zusätzlichen Backlinks kann Ihr Unternehmen auch über diese Webkataloge gefunden werden.

Kommerzielle Backlinks
Es ist möglich Backlinks käuflich zu erwerben. Eine andere Möglichkeit ist es, sich mit Partnern und anderen Unternehmen auszutauschen und sich gegenseitig zu verlinken. So kann sich mit der Zeit ein immenser Pool von Backlinks aufbauen. Der Vorteil hierbei: Jeder Teilnehmer profitiert daraus und ist Ansporn, neue Partner zu finden.


 

Was können wir für Sie tun?

Die On-Site Optimierung ist in unseren Paketen enthalten und wird nach bestem Gewissen vorgenommen. Ausführliche Recherchen und Zielgruppenanalysen stellen hier die Grundlage für die Keywords. Selbstverständlich begrüßen wir es, wenn Sie sich ebenfalls in diesen Prozess involvieren und uns mit Ihrer Fachkenntnis Ihrer Branche zur Seite stehen.

Wünschen Sie die Off-Site Optimierung zusätzlich, bieten wir Ihnen ein SEO Paket (Preise auf Anfrage) und übernehmen die Arbeit für Sie. Wir verfügen über das nötige Know-How und die Analysetools um Ihre Homepage im Ranking stets voranzubringen.

Bedenken Sie jedoch bitte, SEO ist kein von heute auf morgen, sondern ein Prozess!

Sollten Sie bereits eine Homepage haben, sind jedoch mit Ihrem Ranking nicht zufrieden, übernehmen wir gerne die Suchmaschinenoptimierung für Sie.

scrollauto
Beitrag wird geladen...
none
#f2f2f2
on
none
loading
#f2f2f2
off